Startnummer-/Transponderbefestigungen

So montierst du es richtig

Damit wir euch als Ring-Radler identifizieren können, erhalten alle Teilnehmer Sattelstützen- und Helmnummern. Ausführliche Informationen, wie ihr sie anbringt, liefert das Infoblatt unseres Zeitnehmers. Teilnehmer ohne Startnummer müssen damit rechnen, dass sie aus dem Rennen genommen, zumindest aber mit einer Strafe belegt werden. Zudem dient die Identifizierung unserem Partner Sportograf, um euch einen einfachen Foto-Service zu bieten.

Da sich der Transponder in der Startnummer befindet, fehlt bei falscher Montage auch eure Zeitmessung.